Skip to content

Game Dev Racetrack – in vier Wochen fit in der Unreal Engine

In unserem vierwöchigen Unreal Engine-Kurs lernst du die Formel 1 der Game Engines kennen. In einem Intensiv-Block zeigen wir dir alle Funktionen und wie du ein Unreal-Projekt strukturiert und sinnvoll aufsetzt. Danach geht es ans Eingemachte: Über vier Wochen prototypen wir ein kleines Game in der Unreal Engine und lernen die wichtigsten Tools und Workflows “am lebenden Objekt” kennen.

Für wen ist dieser Kurs?

Dieser Kurs richtet sich an Hochschulabsolvent:innen, Quereinsteigende und Game Devs, die von Unity auf Unreal umsteigen möchten. Fast alle Hochschulen lehren Unity, dabei ist Unreal die dominierende Engine am Markt. Unser Kurs macht dich innerhalb kürzester Zeit fit für den Arbeitsmarkt, und das zu einem Preis, der zu Indie- und Privat-Budgets passt.

Der Bedarf an Unreal Devs ist hoch, da an den meisten Hochschulen lediglich Unity gelehrt wird. In der Realität ist die Unreal Engine jedoch deutlich häufiger im Einsatz als Unity – auch in der Filmbranche, die inzwischen ganze Szenen innerhalb der Engine programmiert. Die Unreal Engine ist die Formel 1 der Game Engines – wir bringen unsere Teilnehmenden vom GoKart ins Renn-Cockpit.

Neben der Tatsache, dass Unreal Engine Devs sehr gefragt in der AAA-Games- und Filmbranche sind, bietet ein Seminar bei uns eine pragmatische Hands-On-Perspektive auf die Indie-Branche. Wir schulen so, dass die Teilnehmenden sehr schnell ins Doing kommen und ihre zukünftigen Arbeitgebenden schnell unterstützen und entlasten können. Die Hochschulen unterrichten fast ausschließlich Unity, was komplett am Markt vorbeizielt. Hier wollen wir ansetzen und die Teilnehmenden schnell ins Doing bringen.

Hard facts

Wann:
Wo:
Kosten:
Was muss ich mitbringen:

Das lernst du im Kurs

Der erste Teil des Seminars ist ein Intensivblock am Wochenende, in dem die Unreal Engine-Funktionen wie unten aufgeführt vermittelt werden. Daran schließt sich ein vierwöchiges Game-Prototyping an, in dem die Teilnehmenden mithilfe ihres erworbenen Wissens und unter unserer Betreuung ihr erstes Game entwickeln.

  • Game-Engine optimiertes Arbeiten / Game Engine Grundlagen
  • Funktionsübersicht
  • Objekte in 3D Programmen vorbereiten / Import von Assets
  • Allgemeine Grundlagen und Tipps für die Nutzung und Vorbereitung von 3D Objekten für Game Engines
  • Einrichten eines Unreal-Projekts
  • Unreal-Projekt konfigurieren
  • Das Interface
  • Szenennavigation
  • Platzieren von 3D Assets
  • Meshes
  • Static Meshes
  • Skeletal Meshes
  • Vertices, Polygone und Normals
  • Import von Meshes
  • Lumen (Globale Beleuchtungs und Reflektionssteuerung)
  • Konfigurieren eines Projektes für Lumen
  • Szenen einleuchten
  • Lumen Grundlagen und Beleuchtungs-T
  • Nanite
  • Grundlagen zu Nanite
  • Objekte in Nanite umwandeln
  • Virtual Shadow Maps
  • Grundlagen zu „Virtual Shadow Maps“
  • Materials
  • Der Unreal Material Editor
  • Erstellen von Materials
  • Import von Texturen
  • Material Instances erstellen
  • Materialien auf Objekten anwenden
  • Beleuchtung und Rendering
  • Lichtarten in der Unreal Engine
  • Dynamische und statische Lichter
  • Lumen – Real-Time Global Illumination
  • Physically Based Rendering (PBR) verstehen
  • Reflektionen
  • Lightmass Lichtberechnung
  • Post-Processing Effekte (Tiefen-Unschärfe, Anti-Aliasing, Lens Flares etc.)
  • Physikalische Effekte
  • Physics Grundlagen
  • Kollisionen erstellen
  • Animationen
  • Animationen mit dem Sequencer erstellen
  • Export von Filmen
  • Arbeiten mit Blueprints
  • Übersicht und Einführung in das Blueprint System
  • Variablen, Funktionen und Ereignisse
  • Eigene Blueprints erstellen
  • UMG Editor (User Interface)
  • Der Widget Designer
  • Erstellung eines User Interfaces
  • Export
  • Ausgabe von Projekten für Windows

Lerne deine Dozent:innen kennen!

Dozent:in

Dozent:in

Dozent:in

Über Active Fungus Studios

Active Fungus entwickelt Computerspiele als Erfahrung, die sowohl unterhalten als auch unsere Spieler:innen tief in die jeweilige Thematik eintauchen lassen und zum Denken anregen. Wir ermöglichen durch Computerspiele eine Perspektivübernahme und ermutigen Spieler:innen so, Konflikte und Problematiken aus verschiedenen Blickwinkeln zu erleben und zu begreifen.

Wir wollen mit unseren Computerspielen nicht nur unterhalten, sondern auch auf gesellschaftliche Themen aufmerksam machen. Im Fokus stehen historische Ereignisse, deren Auswirkungen man bis heute spürt.

Anmeldung via Anfrage/Formular/Eventbrite etc.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner